Illustration: der Viren- und Bakterienkiller in Gestalt eines Kämpfers greift Viruszellen an.

FCD First Class Disinfection GmbH

Am 20. Oktober 2020 haben die Gesellschafter Andreas Ebert und Holger Hille den Gesellschaftervertrag zur Gründung der “FCD First Class Disinfection GmbH” abgeschlossen. Die Veröffentlichung im Handelsregister Rüsselsheim erfolgte am 26.11.2020.

Gegenstand des Unternehmens sind die Herstellung und der Vertrieb von Desinfektionssystemen und Hygienemitteln sowie die Erbringung hiermit im Zusammenhang stehender Dienstleistungen.

Über uns und unsere Geschichte

Die First Class Zollservice & T. GmbH steht seit 1992 für die professionelle Abwicklung aller Dienstleistungen rund um Ihre Fracht. Als mehrfach zertifiziertes Unternehmen ist und bleibt die First Class Zollservice & T. GmbH Ihr neutraler Partner für die Bereiche Luftfrachtsicherheit, Schulungen, Beratung und Implementierung von Qualitätsmanagementsystemen.

  • Februar 2020: Neuer Geschäftsbereich First Class Disinfection innerhalb der First Class Zollservice & T. GmbH gegründet
  • November 2020: Gründung der FCD First Class Disinfection GmbH als eigenständiges Unternehmen

Unsere Vision:
Wir möchten Technologien und Geräte zur Verfügung stellen, die in Sachen Gesundheit, Hygiene, Mitarbeiterschutz und Desinfektion in der Welt einen nachhaltigen Unterschied machen.

Unsere Mission:
Wir möchten die Menschen aufklären und Ihnen zeigen, was mit dem Einsatz neuester Technologien in Kombination mit altbewährten Naturprodukten tatsächlich möglich ist und ihnen Produkte anbieten, die ihnen Gesundheit, Sicherheit, Hygiene zu einem bezahlbaren, fairen Preis liefern.

Dabei sind uns Fairness, Ehrlichkeit, Respekt, Wertschätzung und langfristige gute Geschäftsbeziehungen und Partnerschaften sehr wichtig.

Geschäftsführer Frank Ebert

Ausbildung
Dipl. Ing. Elektrotechnik / MBA

Arbeitserfahrung
20 Jahre Automotive/Automobilhersteller

Entwicklung von Navigationsradios und Cost-Engineering

Geschäftsführer FCD First-Class-Disinfection GmbH

Kontakt
FCD First Class Disinfection GmbH
An den Weiden 118
65428 Rüsselsheim

Geschäftsführer:
Frank Ebert

Tel: +49 (0)69 870 089 425
Fax: +49 (0)69 870 089 429 25

Knockdown the Lockdown !
Testen bekämpft keine Viren, sondern macht lediglich die Gefahr transparent.

Wir sollten im 21. Jahrhundert eine Pandemie auch mit allen Möglichkeiten des
21. Jahrhunderts bekämpfen.

Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

+ Ein System welches weder bauliche Veränderungen noch bauliche Genehmigungen, weder einen besonderen Stromanschluss noch einen besonderen Standplatz benötigt.

+ Ferner weder exorbitante Stromrechnungen noch superteure Filterwechsel erfordert.

+ Mit einem Knopfdruck innerhalb von Minuten komplette Räume (Luft,- und alle Oberflächen von Viren (z.B. Corona Virus), Bakterien, Pilzen, Hefen und Sporen beseitigt.

+ Gerüche werden neutralisiert und der Sauerstoffgehalt im Raum erhöht, da Wasserstoffperoxid nach der Anwendung sofort wieder in Wasser und Sauerstoff zerfällt.

+ Leistungsstärker und zuverlässiger als in ISO- EN 17272 (2020) beschrieben, arbeitet.

+ Des Weiteren umweltfreundlich und verträglich zu Mensch, Tier und Elektronik und Oberflächenmaterialien ist.

+ Zusätzlich wirkt das System auch gegen sämtliche andere Viren und Krankheiten, auch in Zukunft, so dass man dadurch den Krankenstand im Kollegium und der Schülerschaft signifikant reduzieren würde.

Unser FCD-19 PRO System nutzt ultrafeinen Wasserstoffperoxidnebel bis in den Größenbereich des Virus selbst. Dabei vernebelt der FCD-PRO das Fluid so winzig wie Plätzchenduft sofort im gesamten Raum, auch an Stellen, die man mit Wischen oder mit UVC-Licht nicht erreicht.

1-Minute Kontakt von 0,5%gem Wasserstoffperoxid mit einem Virus reichen bereits aus, um diesen zu eliminieren. (Ergebnis aus 22 Studien, Journal of Hospital Infection, Volume 105, Issue 3, July 2020, Seiten 587 ) Auf diesem Weg werden Keime auf allen Oberflächen und Aerosole in der Luft innerhalb weniger Minuten beseitigt, die sich ansonsten bis zu 9 Tagen an Oberflächen halten könnten. Nach der Anwendung zerfällt das Peroxid sofort wieder in seine Bestandteile Wasser und Sauerstoff und in den unkritischen Bereich, so dass keinerlei Reizungen erfolgen können. Absolut biologisch abbaubar und rückstandsfrei. Zurück bleibt eine geruchsneutralisierte, sauerstoffreiche Luft im Raum welche ebenfalls zum Wohlbefinden beiträgt.

Eine normale Klassenraumgröße kann auf diese Weise innerhalb von 10 Minuten programmgesteuert, automatisiert und zugriffssicher desinfiziert werden. Selbst Ritzen, Ecken, poröse Oberflächen und Teppiche werden zuverlässig erreicht.

Mit Einsatz unseres FCD-PRO-Systems können andere Gewerbe und kulturelle Einrichtungen ebenfalls wieder eröffnen, sofern politisch ein Anreiz für eine solche Anschaffung geschaffen wird, so dass diese Unternehmen auch tatsächlich öffnen dürfen.